Eine qualifizierte Ernährungsberatung ist eine persönliche und individuelle Gesprächssituation, in der das Ess- und Trinkverhalten genau untersucht wird. Inhalte einer individuellen Ernährungsberatung sind u.a.:

  • eine individuelle Zielvereinbarung,
  • die Analyse der persönlichen Ess- und Trinkgewohnheiten,
  • das Erarbeiten von Ernährungskriterien für spezielle Bedürfnisse sowie
  • praktische Informations- bzw. Arbeitsmaterialien.

Der Begriff „qualifiziert“ bekräftigt die besondere Auszeichnung durch Sachkenntnis und deren Überprüfung. Diese Form Beratung ist für Gesunde konzipiert und erfolgt in der Regel aus Interesse und auf freiwilliger Basis. Gerne berate ich Sie in Bezug auf Ihr Trink- und Essverhalten und gebe Ihnen allgemeine Informationen und Empfehlungen.[2]

Diät- bzw. Ernährungstherapie erfolgt auf so genannte (ärztliche) Anordnung und meist in mehreren Gesprächseinheiten. Die Begriffe Diättherapie und Ernährungstherapie werden häufig synonym verwendet.

Ziele einer qualifizierten Diät- bzw. Ernährungstherapie sind u.a.:

  • Analyse und Bewerten des aktuellen Ernährungszustands,
  • Motivation und Einsicht zum Einstieg in eine Ernährungs- und Verhaltensänderung,
  • individuelle Informationen über ausgewogenes Essen und Trinken,
  • schrittweises Trainieren neuer Ess- und Trinkgewohnheiten sowie durchdachtes Einkaufen und Zubereiten,
  • Unterstützung beim Stabilisieren neuer Ess- und Trinkgewohnheiten,
  • Motivation und Einsicht zu mehr körperlicher Aktivität sowie
  • Verbesserung der Lebensqualität. [2]

Diese Form der Beratung ist für Patienten (und ihre Angehörigen) konzipiert. Langjährige Arbeit und Erfahrung mit Patienten helfen mir, eine solche Beratung kompetent und qualitätsgesichert durchzuführen. Regelmäßige Fort- und Weiterbildung sichern die Qualität und Qualifikation, die u.a. die Krankenkassen fordern. Gerne bin ich auch mit dieser Beratungsart für Sie da.

[2] Blumenschein/Klein 2012